Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Emissionsbetrug unterbinden: USA wollen Abgastests verschärfen

Der VW-Abgasskandal könnte langfristig durchaus noch etwas Gutes bringen. US-Behörden können sich bereits jetzt Tests vorstellen, die realistischere Ergebnisse zu den Schadstoffemissionen liefern - für alle Hersteller. In der EU soll sich schon ab Januar einiges ändern. » ganzen Artikel lesen

Golf, Passat, Tiguan: Fünf Millionen VW der Kernmarke betroffen

Von den insgesamt bis zu elf Millionen Autos des Volkswagen-Konzerns mit der umstrittenen Abgas-Software entfallen allein fast die Hälfte auf die Marke VW. Volkswagen informiert alle Märkte weltweit über die jeweils lokale Anzahl an Fahrzeugen. » ganzen Artikel lesen

Großes Stühlerücken bei VW: Volkswagen krempelt den Konzern um

Der neue VW-Chef Müller verpasst dem Wolfsburger Konzern eine Generalüberholung. Das wegen des Abgas-Skandals angeschlagene Auto-Imperium mit seinen zwölf Marken soll neu gliedert werden. Dabei bekommen die einzelnen Marken mehr Verantwortung. » ganzen Artikel lesen

Piëch-Mann rückt an VW-Spitze: Müller ist vorerst die richtige Wahl

Der neue Mann an der Spitze von VW ist gesetzt. Mit Noch-Porsche-Chef Müller kommt der Mann, den Piëch schon vor Monaten wollte. Was wie ein Rückschritt aussieht, ist es nicht. Unfreiwillig dürfte Matthias Müller genau der Richtige sein. » ganzen Artikel lesen

VW spricht von politischem Desaster: Matthias Müller wird neuer VW-Chef

Der VW-Aufsichtsrat beruft Ex-Porsche-Chef Matthias Müller an die Spitze des Volkswagen-Konzerns. Müller übernimmt die Nachfolge von Martin Winterkorn. Zudem sollen einige Mitarbeiter beurlaubt werden. » ganzen Artikel lesen

Yellen-Effekt überdeckt VW-Skandal: Dax erholt sich - Wall Street zaghaft

Starke Erholung am deutschen Aktienmarkt: Der letzte Handelstag der Woche hält für Anleger eine unerwartete Aufwärtsbewegung bereit. Die Konjunktursorgen verfliegen, die Masse der Schwergewichte holt deutlich auf. Nur RWE und die VW-Aktie scheren aus. » ganzen Artikel lesen

Flughafenchef hat wenig Hoffnung: BER wird mehr "Unfassbares" zutage bringen

Wie viel Pfusch ist nötig, bis eine Baustelle dicht gemacht wird? Viele Bürger und Steuerzahler haben längst genug von der Pannenserie am BER - für sie ist das Projekt verloren. Auch BER-Chef Mühlenfeld gibt sich keinen Illusionen hin. » ganzen Artikel lesen

Bergab mit "Rückenwind": EU-Länder tunen Abgastests

Offiziell empören sich Berlin, Paris und London über den Abgas-Betrug bei VW. Doch hinter verschlossenen Türen helfen sie der Autolobby, Schlupflöcher in die Emissionstests einzubauen. » ganzen Artikel lesen

Für seefeste Anleger: VW-Papiere für den Turnaround

Nach dem Rücktritt von Konzernchef Martin Winterkorn beruhigt sich die Situation bei Volkswagen allmählich. Wer jetzt auf eine Trendwende setzen will, findet günstige Investitionsmöglichkeiten. » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: US-Wirtschaft wächst schneller als gedacht

Die US-Wirtschaft ist im zweiten Quartal deutlich stärker gewachsen als zunächst angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt erhöhte sich zwischen April und Juni um 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. » ganzen Artikel lesen