Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Betriebsbedingte Kündigung: Wie sammelt man Sozialpunkte?

Für Unternehmen liegen die Hürden bei betriebsbedingten Kündigungen hoch. Denn Chefs sind nicht frei in der Entscheidung, wen sie feuern. Die Sozialauswahl schützt jene, die eine Entlassung sozial am härtesten treffen würde. » ganzen Artikel lesen

Konter gegen Kündigung: Wann kann man erfolgreich widersprechen?

Auf eine Kündigung reagieren viele Mitarbeiter entsetzt und konfus. Wer seine Rechte genau kennt, kann aber dagegen vorgehen - mit guten Chancen. Denn oft sind die Entlassungsgründe von Arbeitgebern zu dünn. » ganzen Artikel lesen

Überwachung: Darf die Firma horchen und spähen?

Nichts geht über gründliche Kontrolle - so sehen es misstrauische Arbeitgeber. Sie filmen Mitarbeiter, durchkämmen E-Mails, schicken sogar Detektive los. Häufig ist das illegal, denn die Überwachung hat enge Grenzen. » ganzen Artikel lesen

Ausbildungsbeginn: Worauf müssen Azubis achten?

Raus aus der Schule, rein ins Berufsleben - und alles ist neu. Wer dann weiß, was man muss und was nicht, baut Konflikten vor. Deshalb sollten Auszubildende ihre Rechte und Pflichten kennen. » ganzen Artikel lesen

Aufhebungsvertrag: Welche Klauseln sind wichtig?

Wenn Arbeitgeber kündigen wollen, aber nicht so leicht können, ermöglicht ein Aufhebungsvertrag die Trennung ohne Streit. Mitarbeiter sollten den Vertrag aber sorgfältig prüfen, statt vorschnell zu unterschreiben. » ganzen Artikel lesen

Gehaltspfändung: Welche Summe bleibt unantastbar?

Ist ein Arbeitnehmer hoch verschuldet, können die Gläubiger an die Quelle gehen und den Lohn pfänden lassen. Dabei ist der Arbeitgeber zur Mitwirkung verpflichtet. Das Existenzminimum muss dem Schuldner aber bleiben. » ganzen Artikel lesen

Arbeitsschutz: Worum muss sich der Arbeitgeber kümmern?

Ob in gefahrarmen Bürojobs oder Hochrisikoberufen: Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter vor Gesundheitsschäden und Arbeitsunfällen zu schützen. Dazu müssen sie eine Fülle von Vorschriften beachten. » ganzen Artikel lesen

Druckkündigung: Wer kann alles eine Entlassung verlangen?

"Der oder wir!" Wenn Kollegen sich massiv über einen Mitarbeiter beschweren, wenn Kunden oder Lieferanten seine Entlassung fordern, gerät ein Arbeitgeber unter Druck. Das kann eine Kündigung rechtfertigen - aber nur selten. » ganzen Artikel lesen

Zurückbehaltungsrecht: Was tun, wenn der Chef nicht zahlt?

Der Deal ist klar: Angestellte geben ihre Zeit und Arbeitskraft. Unternehmen geben ihnen dafür Geld. Bleibt der Lohn jedoch aus, darf der Mitarbeiter zu Hause bleiben - sofern er sich an einige Regeln hält. » ganzen Artikel lesen

Arbeitsverweigerung: Welche Sanktionen drohen Mitarbeitern?

Arbeitskraft gegen Geld, das ist das simple Tauschprinzip im Job. Wenn Mitarbeiter beharrlich ihre Leistung verweigern, steuern sie geradewegs in einen Konflikt, der oft mit der Trennung endet. » ganzen Artikel lesen