Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Unternehmen: Siemens erhält Windturbinen-Großauftrag

Siemens hat einen ersten Auftrag für sein geplantes Windturbinen-Werk im britischen Hull erhalten. » ganzen Artikel lesen

Finanzen: Blackrock schielt auf deutsche Anleihen

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock erwägt den Kauf weiterer deutscher Staatsanleihen. » ganzen Artikel lesen

Appell an griechische Regierung: Merkel sieht noch großen Handlungsbedarf

Angela Merkel verlangt von Griechenland größere Reformanstrengungen. Der IWF verschafft der Regierung in Athen ein paar Tage Frist. Reicht sie für eine schnelle Einigung mit den Gläubigern? Vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau wird es nichts mehr. » ganzen Artikel lesen

Dax leidet unter Anleihen-Wirbel: Ängste belasten Wall Street

In den USA steht der Arbeitsmarktbericht an, ein leicht positives Vorzeichen gibt es schon. Die Kurse an der Wall Street zeigen trotzdem nach unten. Der Dax wird durch den Ausverkauf von Bundesanleihen unter Druck gesetzt - mit glimpflichem Ausgang. » ganzen Artikel lesen

Verhandlungen laufen weiter: Griechenland erhält Zahlungsaufschub

Die Athener Regierung erhält eine Gnadenfrist zur Rückzahlung ihrer Schulden an den IWF. Eine für diesen Freitag vorgesehene Zahlung über 300 Millionen Euro darf gebündelt mit weiteren Rückzahlungen am Monatsende erfolgen. Dann sind es 1,6 Milliarden. Aber: Es stehen offenbar noch viele weitere Milliarden für Athen bereit. » ganzen Artikel lesen

Kompromissangebot aus Athen: So will Tsipras die Gläubiger überzeugen

Auf 47 Seiten listet die griechische Regierung Reformvorschläge auf. Sowohl bei den Geldgebern als auch in Griechenland selbst dürften sie auf viel Kritik stoßen. Ministerpräsident Tsipras steckt in der Zwickmühle. Derweil wird eine Ratenzahlung für Freitag an den IWF auf Monatsende verschoben. » ganzen Artikel lesen

Marktrückzug wird zum Politikum: Orange verbindet nicht mehr in Israel

Der französische Telefongigant Orange will keine Geschäfte mehr in Israel machen. Zuvor hatten Flüchtlingsorganisationen den Rückzug gefordert. Jerusalem sieht einen Boykott. Ist das noch Business oder schon Politik? » ganzen Artikel lesen

Post lässt Ultimatum verstreichen: Unbefristete Streiks ab sofort möglich

Verdi hatte der Deutschen Post ein Ultimatum bis Donnerstag 16.00 Uhr gestellt, ein neues Tarifangebot anzunehmen. Die Post reagiert nicht und lässt das Ultimatum verstreichen. Verdi streikt trotzdem nicht, bezeichnet Streiks aber als "ab sofort möglich". » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: IWF senkt US-Prognose

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Wirtschaftswachstum in den USA gesenkt und die US-Notenbank aufgefordert, ihre erste Zinserhöhung seit fast zehn Jahren bis in Jahr 2016 aufzuschieben. » ganzen Artikel lesen

Forderungen der Gläubiger: Tsipras bittet zur Dringlichkeitssitzung

Die Forderungen der Gläubiger sorgen in Griechenland für Verärgerung. Ministerpräsident Tsipras will nun herausfinden, wie weit er den Geldgebern entgegenkommen kann. Viel Spielraum hat er offenbar nicht. » ganzen Artikel lesen