Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

"Gesundheitliches Problem": Mehdorn geht in Rente

Mit 72 ist nun Schluss: Hartmut Mehdorn - ein Hansdampf in allen Gassen - verabschiedet sich von der Geschäftswelt. Als Chef der Bahn, von Air Berlin oder des Berliner Flughafens war er in den Medien stets präsent. » ganzen Artikel lesen

Hintergrundgespräche laufen: GDL-Streik bremst Personenverkehr aus

Der GDL-Streik erfasst alle Bereich der Deutschen Bahn. Der Personenverkehr läuft nach einem Notfahrplan. Bahn und GDL ringen hinter den Kulissen um eine Schlichtung. Der Ausstand beunruhigt nun auch die oberste Regierungsetage. » ganzen Artikel lesen

Robuste Wirtschaftslage hilft: Landesbanken bekommen Rückenwind

Die deutschen Landesbanken lassen die Finanzkrise immer weiter hinter sich. Helaba und BayernLB vermelden für die ersten drei Monate des Jahres ordentliche Gewinne. Sie profitieren von der guten Konjunkturlage in Deutschland. » ganzen Artikel lesen

Anleihen mit negativer Rendite: Portugal kassiert Gebühren für Geld

Dieses Kunststück ist bisher vor allem Wirtschaftsriesen wie Deutschland gelungen: Anleger bezahlen Portugal dafür, die Staatsanleihen des Landes halten zu dürfen. Erstmals wurden hier Papiere mit negativer Rendite ersteigert. » ganzen Artikel lesen

Takata-Airbags als "Splitterbombe": "Autohersteller tragen eine Mitschuld"

Mindestens sechs Tote, mehr als hundert Verletzte - die Airbags des japanischen Zulieferers Takata sind mittlerweile berüchtigt. Wie reagieren die Autohersteller? Müssen sich deutsche Autofahrer Sorgen machen? n-tv.de Autoexperte Helmut Becker weiß es. » ganzen Artikel lesen

"Kompromiss ist möglich": Athen droht Geldgebern mit Zahlungsstopp

Die griechische Regierung pokert weiter. Die Syriza-Partei droht dem Internationalen Währungsfonds damit, die nächste Kreditzahlung zu verweigern, sollte bis Juni keine Einigung über Reformen gefunden werden. Die Drohung hat einen gefährlichen Hintergrund. » ganzen Artikel lesen

Geschmähte Mittelmanager: Die verborgenen Helden der deutschen Wirtschaft

Man nennt sie Lehmschicht oder Fugenmasse, auch Verhinderer, Fat Cats, Halbleiter, Etagenkellner. Der Ruf von Führungskräften der unteren Ebene ist lausig. Dabei verdanken Unternehmen gerade ihnen so viel. Zeit für eine Ehrenrettung. » ganzen Artikel lesen

Claus Weselsky im Interview: "Die Bahn will uns totverhandeln"

Tagelanger Bahnstreik, das Ende ist offen. GDL-Chef Weselsky weist Kritik an dem Ausstand zurück. "Wir scheinen die Einzigen zu sein, die noch einen klaren Blick haben", sagt er n-tv.de und betont: "Die Front steht." » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: Versandhändler Otto schreibt erstmals Verlust

Die Russlandkrise und schwächere Geschäfte bei mehreren Auslandstöchtern haben Europas größten Versandhauskonzern Otto erstmals in die roten Zahlen gedrückt. » ganzen Artikel lesen

Gesunde Dax-Korrektur: Umfeld spricht für Einzelwerte

Der Dax hat seit seinem Rekordstand zumindest ein wenig Luft abgelassen. Gut so: Wenn Aktien konsolidieren, bietet sich die Möglichkeit, das Depot auf die Favoriten des zweiten Halbjahres auszurichten. » ganzen Artikel lesen