Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

"Air Berlin ist keine Behörde": Der neue Chef schreitet zur Tat

Die Nummer zwei der deutschen Fluggesellschaften baut seit Jahren Personal ab. Der neue Chef - erst seit wenigen Tagen im Amt - schmeichelt zunächst den Mitarbeitern. Schon in wenigen Wochen will er aber konkret werden. » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: Schwaches Wachstum in Australien

Die australische Notenbank hat sowohl ihren Wachstums- als auch den Inflationsausblick gesenkt. » ganzen Artikel lesen

Branchenfremde Manager rar: Werden Fachidioten bevorzugt?

Vor allem bei Autobauern haben Führungskräfte aus fremden Branchen einen schweren Stand. Fast nie schafft es ein Manager aus einer anderen Industrie, dort Fuß zu fassen. Dabei täte Volkswagen, BMW und anderen ein frischer Blick ganz gut. » ganzen Artikel lesen

Gehaltsunterschiede: Warum man Friseurinnen mit Dax-Vorständen vergleichen sollte

Frauen verdienen deutlich weniger als Männer. Für Henrike Platen ist klar: Ungerechtigkeit beginnt schon zwischen Branchen und Berufen. "Reden Sie über Geld", fordert die Organisatorin des Equal Pay Day. » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: ABB gibt mageren Ausblick

Der Schweizer Elektrokonzern ABB hat angesichts des niedrigen Ölpreises und wachsender Konjunktursorgen wenig Hoffnung für das laufende Jahr. » ganzen Artikel lesen

Jahreszahlen: BNP verdient trotz Rekordstrafe

Trotz einer Milliardenstrafe hat die französische Großbank BNP Paribas im vergangenen Jahr noch einen Gewinn gemacht. » ganzen Artikel lesen

Anleger fürchten Staatspleite: Ukrainische Währung bricht drastisch ein

Der Notenbank in Kiew gehen langsam die Devisenreserven aus. Ihr fehlen damit die Mittel, die Landeswährung weiter zu stützen - in der Folge bricht der Hrywnja-Kurs ein und verliert fast die Hälfte seines Wertes. Das ist jedoch nicht die einzige Sorge der Zentralbank. » ganzen Artikel lesen

Banken bleiben flüssig - vorerst: EZB erhöht Druck auf Athen

Von einer Einigung im Schuldenstreit sind Berlin und Athen weit entfernt. Doch ein Schritt der Europäischen Zentralbank könnte dafür sorgen, dass sich beide Seiten intensiver um eine Lösung bemühen. » ganzen Artikel lesen

Arbeitsmarkt: Mehr Anträge auf US-Arbeitslosenhilfe

In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Woche zum 31. Januar gestiegen. » ganzen Artikel lesen

Athener Börse in Nöten: MDax knackt erstmals die 19.000 Punkte

Historischer Rekord an der Frankfurter Börse: Nein, es ist nicht der Dax, der die 11.000 Punkte erreicht - der Rekord kommt aus der zweiten Reihe. Der MDax steigt erstmals über 19.000 Zähler. Die Talfahrt der Athener Börse scheint wenig zu beeindrucken. » ganzen Artikel lesen