Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Tablet-Absatz schwächelt: Dem PC stehen rosige Zeiten bevor

Der lange angeschlagene Markt für Personal Computer hat die Talsohle durchschritten und kann laut Marktforschern in diesem Jahr erstmals wieder auf rosige Zeiten hoffen. Tablet-Computer verkaufen sich dagegen lange nicht mehr so gut wie zu ihrer Blütezeit. » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: Volvo erzielt Rekord-Absatz

Der schwedische Autokonzern Volvo hat 2014 so viele Autos wie noch nie verkauft. » ganzen Artikel lesen

Spritschlucker wieder gefragt: Billiges Öl lässt US-Autoabsatz boomen

Der billige Ölpreis lässt die Autoverkäufe in den USA in die Höhe schießen. Gefragt sind amerikanische Ideale: gigantische Ausmaße und große Motoren. Der Verbrauch ist nebensächlich. Davon profitieren vor allem US-Marken - und ein deutscher Hersteller. » ganzen Artikel lesen

Unter 9500 Punkte gestürzt: Dax schließt mit kräftigen Verlusten

Einen äußerst holprigen Start in die neue Handelswoche legt der Dax hin: Nach einem Tag voller Höhen und Tiefen schließt er deutlich im Minus. Zu umfangreich ist die Liste der negativen Nachrichten: schwacher Euro, möglicher Grexit, weiterer Verfall der Ölpreise. » ganzen Artikel lesen

Talfahrt beschleunigt sich: Ölpreis rutscht unter 50-Dollar-Marke

Neues Jahr - altes Bild: Der Ölmarkt ist nach wie vor übersättigt. Der Rohstoff ist so billig wie seit fünf Jahren nicht mehr - die US-Sorte WTI fällt am Montag erstmals wieder unter die psychologisch wichtige 50-Dollar-Marke. » ganzen Artikel lesen

1,19-Dollar-Marke unterschritten: Euro erholt sich nach Absturz leicht

Es ist der tiefste Stand seit fast neun Jahren, den der Euro im Tagesverlauf markiert: Am Mittag fällt die 1,19-Dollar-Marke, nachdem zuvor bereits die 1,20 Dollar obsolet geworden waren. Den Abwärtstrend forcieren Sorgen um die Eurozone. » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: Siemens-Hausgeräte kommen künftig von Bosch

Hausgeräte der Marke Siemens kommen künftig von Bosch. » ganzen Artikel lesen

Aktie auf Rekordhoch: Ryanairs "Charmeoffensive" zahlt sich aus

Besserer Service, niedrigere Preise: Der selbstverordnete Neustart der Billigfluglinie Ryanair zahlt sich aus. Sechs Millionen Passagiere hoben im Dezember mit den irischen Maschinen ab. Parallel dazu setzt auch die Aktie zu neuen Höhenflügen an. » ganzen Artikel lesen

Angst vor dem "Grexit" geht um: Wie gefährlich wäre Athens Euro-Austritt?

Wenn die Griechen raus aus dem Euro wollen, sollen sie gehen, poltert Angela Merkel. Denn ein Euro-Austritt Athens ist kein Horror-Szenario mehr. Dennoch bleibt er gefährlich. » ganzen Artikel lesen

Lebensmittel: Irland darf wieder Rindfleisch in USA exportieren

Als erstes EU-Land darf Irland nach der BSE-Krise wieder Rindfleisch in die USA exportieren. » ganzen Artikel lesen