Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Geldpolitik: WGZ Bank erwartet Negativzinsen für Sparer

Die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank setzen den deutschen Geldinstituten zu. Bisher müssen nur Großanleger vereinzelt Strafzinsen auf ihre Einlagen zahlen. Doch der Chef der WGZ Bank warnt: Bald dürften auch normale Sparer dran sein. » ganzen Artikel lesen

Neuer Vertriebsweg: E.on will Verträge beim Discounter verkaufen

Der Energieversorger E.on will beim Vertrieb neue Wege gehen. Das Unternehmen will Kunden im Supermarkt ansprechen. Geplant sind Verkaufspunkte in Discountern. » ganzen Artikel lesen

Ölpreis-Schwäche drückt Kurse: Nikkei erleidet weiteren Rückschlag

Leicht nach unten geht es mit Japans Leitindex zum Jahresabschluss: Der Nikkei lässt erkennbar nach, Experten halten unter anderem Gewinnmitnahmen für ursächlich. Die anstehenden Neuwahlen in Griechenland sorgen zudem für Verunsicherung. » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: China verlängert E-Auto-Kaufanreize

China will seine Beihilfen für umweltfreundlichere Autos bis zum Jahr 2020 fortsetzen. » ganzen Artikel lesen

Neues Fünfeinhalb-Jahres-Tief: Ölpreis fällt in Richtung 50-Dollar-Marke

Tiefer und tiefer sinken die Ölpreise: Die US-Sorte WTI nähert sich langsam aber sicher der Marke von 50 Dollar pro Barrel. Hoffnung auf eine Verknappung des Angebots durch die Opec gibt es nicht - nach unten bauen sich für die Preise daher kaum Barrieren auf. » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: Euro-Banken vergeben weniger Kredite

Die Kreditvergabe der Banken in der Euro-Zone ist im November abermals geschrumpft. » ganzen Artikel lesen

Trotz gesunkener Einkaufspreise: Versorger entlasten Strom- und Gaskunden 2015 kaum

Der Börsenpreis für Strom ist gefallen, Öl ist viel günstiger - können Verbraucher nun auf sinkende Strom- und Gaspreise hoffen? Kaum, sagen Experten. Auch die Trägheit der Kunden spiele eine Rolle. » ganzen Artikel lesen

Klar unter 1,22 US-Dollar: Euro auf neuem Zweijahrestief

An den Devisenmärkten sind sich die Investoren sicher, dass das Jahr 2015 im Zeichen der Dollarstärke stehen wird. Mit dem Eurokurs geht es kurz vor Jahresende weiter bergab. Dazu tragen auch die Ereignisse in Griechenland bei. » ganzen Artikel lesen

"Erpressbarkeit Europas geringer": Hüther: Euro-Austritt Athens verkraftbar

Die gescheiterte Präsidentenwahl beschert Griechenland eine neue politische Krise. Ökonomen reagieren gelassen: IW-Chef Hüther erwartet keine Gefahr für die Eurozone. Ein möglicher Premier Tsipras wäre in einer schlechten Verhandlungsposition. » ganzen Artikel lesen

WTI auf Niveau von 2009: Ölpreis sackt noch weiter ab

Brennende libyschen Ölterminals sorgen nur für kurze Zeit für eine leichte Erholung des Ölpreises. Dann bestimmen die Sorgen um eine zu geringe Nachfrage den Handel. Das US-Öl ist so billig wie zuletzt vor mehr als fünf Jahren. » ganzen Artikel lesen