Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

"Athen entscheidet, was passiert": Schäuble schließt ungeplanten "Grexit" nicht aus

Deutliche Worte findet Bundesfinanzminister Schäuble erneut zum Thema Griechenland: Europa lasse sich nicht zum Sündenbock machen, stehe aber bereit, so Schäuble. Einen unfallartigen Austritt Athens aus der Eurozone hält er gleichzeitig für möglich. Der berge aber "unkalkulierbare Risiken", sagt der frühere Außenminister Fischer, und könnte sogar den Anfang vom Ende der Europäischen Union bedeuten. » ganzen Artikel lesen

Folgt Gores auf Outokumpu?: US-Investor greift nach Thyssen-Tochter

ThyssenKrupp hatte seine Spezialstahlsparte bereitrs verkauft. Doch der finnische Outokumpu-Konzern bekam Probleme, der Deal platzte. Nun scheint es mehrere Interessenten für die Tochter VDM zu geben, ein mögliches Angebot könnte knapp unter einer Milliarde Euro liegen. » ganzen Artikel lesen

Dax kehrt nach Hoch zurück: Wall Street legt kräftig zu

In Frankfurt und New York endet der Aktienhandel erneut mit gegensätzlicher Tendenz. Übergeordnet ist die Gemengelage unverändert. Während deutsche Anleger nach dem Rekord innehalten, zeigen sich ihre US-Kollegen nach dem Rücksetzer wieder kaufwillig. » ganzen Artikel lesen

Bedenkliche Staatsfinanzierung?: Nothilfen an Hellas-Banken verzwölffacht

Griechische Banken kommen auf normalem Weg nicht mehr an frisches Geld. Denn die EZB akzeptiert Athener Staatsanleihen nicht mehr. Und werden sie von der eigenen Notenbank über Wasser gehalten - mit einem umstrittenen Nebengeschäft. » ganzen Artikel lesen

Verstoß gegen Iran-Sanktionen: Commerzbank muss Milliardenstrafe zahlen

Nach langwierigen Verhandlungen einigen sich die Commerzbank und die US-Behörden auf die Beilegung der Ermittlungen. Dafür muss Deutschlands Nummer einiges berappen - und seine Zahlen für 2014 korrigieren. » ganzen Artikel lesen

SDax-Konzern erhöht Dividende: SAF-Holland nimmt weiter Fahrt auf

Starke Geschäftszahlen präsentiert der Nutzfahrzeugezulieferer SAF-Holland: Der Umsatz des Konzerns steigt kräftiger als erwartet, auch aufgrund einer Übernahme. 2015 soll die Erfolgsstory weitergehen. Die Aktie allerdings kommt ins Schleudern. » ganzen Artikel lesen

PC-Verkäufe schwächeln: Intel schraubt Erwartungen zurück

Schon der erste Ausblick auf das Geschäftsjahr ist wenig inspirierend gewesen. Nun aber rudert der US-Chipgigant nochmals zurück. Nutzer halten unerwartet lange an ihren Rechnern fest. Und dann ist da noch der starke Dollar. » ganzen Artikel lesen

Stärkstes Plus seit 2007: Irland ist Wachstumsprimus in EU

Als erstes Land muss Irland unter den EU-Rettungsschirm schlüpfen und verordnet sich eine Rosskur. Die zeigt Wirkung. Inzwischen weist Dublin die höchste Wachstumsrate innerhalb der EU auf. Freuen darf sich darüber auch der IWF. » ganzen Artikel lesen

2015 soll Ergebnis kräftig steigen: Salzkonzern K+S lässt Aktionäre jubeln

Nach dem Krisenjahr 2013 geht es mit K+S wieder bergauf. 2014 geht als Jahr der Erholung in die Konzerngeschichte ein, auch wenn operativ weniger verdient wurde. Die Aktionäre sind dennoch begeistert - nicht nur vom positiven Ausblick. » ganzen Artikel lesen

Unglück in Danzig: Fähre kippt in Werft um

Es ist die weltgrößte Hybrid-Fähre. Doch bei Erneuerungsarbeiten in einer polnischen Werft passiert das nur schwer Vorstellbare: Die "Prinsesse Benedikte" krängt, wie der Fachmann sagt. Teile des Schiffes werden geflutet. » ganzen Artikel lesen