Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Für jeden Beruf das passende Tier: Mein Freund, der Fisch

Ein Wackel-Dackel als Haustier-Ersatz? Muss nicht sein. Für fast jeden Beruf gibt es einen Gefährten: Ratten werden erst am Abend wach, und Hasen rammeln auch allein. Selbst Top-Manager können einen Kameraden finden. » ganzen Artikel lesen

Für jeden Beruf das passende Tier: Mein tierischer Kollege

Ein Wackel-Dackel als Haustier-Ersatz? Muss nicht sein. Für fast jeden Beruf gibt es einen Gefährten: Ratten werden erst am Abend wach, und Hasen rammeln auch allein. Selbst Top-Manager können einen Kameraden finden. » ganzen Artikel lesen

Tausende Daten belegen Tricks: "Steuervermeidung wird immer einfacher"

Unternehmen können heute viel leichter ihre Gewinne verstecken als noch vor wenigen Jahren. Thomas Eigenthaler von der Deutschen Steuergewerkschaft sagt im Interview mit n-tv.de, was Deutschland dagegen tun könnte. » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: OECD fürchtet Stagnation in Euro-Zone

Der Euro-Zone droht nach Einschätzung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) eine Stagnation. » ganzen Artikel lesen

Kommen weitere Hilfen?: EZB tastet Zinssatz nicht an

Erwartungsgemäß lässt die Europäische Zentralbank ihren Leitzins auf dem Rekordtief. Und für die Deutsche Bank wird sich in absehbarer Zeit daran auch nichts ändern. Nun richten sich die Blicke auf die Ausführungen von Notenbank-Chef Draghi. » ganzen Artikel lesen

Zwei Wege für Anleger: Prokon entwickelt sich besser als erwartet

Die Insolvenz des Windenergie-Unternehmens Prokon kostet die 75.000 Anleger viel Geld. Nun befindet sich das Unternehmen auf dem Weg der Genesung und der Insolvenzverwalter zeigt den Anlegern zwei Alternativen auf, um einen Teil des Geldes zu retten. » ganzen Artikel lesen

Finanzen: Banken-Rettungsfonds füllt sich nur langsam

Der Topf für die Rettung von Banken füllt sich nur schleppend. » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: Xing schraubt sich in neue Höhen

Xing hat im dritten Quartal so viel Umsatz gemacht und Neukunden gewonnen wie in keinem anderen Quartal zuvor. » ganzen Artikel lesen

Trotz Gewinnrückgangs: "Nivea-Aktie" steigt in luftige Höhen

Nivea, Tesa, Labello - heute stehen mal nicht die bekannten Produkte des Dax-Konzerns Beiersdorf im Fokus, sondern dessen Aktie. Denn trotz eines Gewinnrückgangs steigen die Papiere an der Frankfurter Börse steil nach oben. Die Gründe sind vielschichtig. » ganzen Artikel lesen

"Habe die Polizei verständigt": GDL-Chef fürchtet um Privatsphäre

Eine Zeitung veröffentlicht die Büronummer des GDL-Chefes Weselsky, ein Online-Angebot beschreibt sein Wohnhaus. Der Gewerkschaftler ärgert sich über die Verletzung seiner Privatsphäre. Ein Medienanwalt spricht gar von "Terror". » ganzen Artikel lesen