Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Kollegen rassistisch beleidigt: Netflix wirft Kommunikationschef raus

Sieben Jahre ist Jonathan Friedland für den US-Streamingdienst Netflix tätig. Nun feuert ihn Geschäftsführer Reed Hastings. Der Kommunikationschef soll zwei afroamerikanische Mitarbeiter rassistisch beleidigt haben - mehrmals. » ganzen Artikel lesen

Konjunktur: Unternehmen schaffen etwas weniger Jobs

In Deutschland werden Einschätzung des DIHK in diesem Jahr etwas weniger neue Stellen geschaffen als zuletzt angenommen. » ganzen Artikel lesen

Hunderte Diesel betroffen: Daimler stoppt Auslieferungen

Bei Mercedes-Händlern in Deutschland stehen mehrere Hundert Dieselmodelle, deren Motoren die Behörden für manipuliert halten. Um zu verhindern, dass die Kunden die Wagen direkt wieder in die Werkstatt bringen müssten, stoppt Daimler die Auslieferung. » ganzen Artikel lesen

Ist der Ruf erst ruiniert, ...: Versicherer bieten Reputations-Policen an

Ein Shitstorm reicht aus, um die Umsätze eines Unternehmens rasant einbrechen zu lassen. Im schlimmsten Fall kosten rufschädigende Interneteinträge die Existenz. Versicherungen wollen die Angst in den Chefetagen mit besonderen Angeboten lindern. » ganzen Artikel lesen

Ältere Diesel-Fahrzeuge: Experten halten Nachrüstungen für möglich

Liegt die Lösung für die Diesel-Krise im Umbau älterer Autos oder nicht? Die Bundesregierung will sich in dieser Frage nach wie vor nicht festlegen. Doch Interessenverbände kommen zu einer deutlichen Empfehlung. » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: RWE baut nach Innogy-Verkauf Ökostrom-Geschäft aus

Der Energiekonzern RWE will nach dem Verkauf von Innogy an E.ON sein Ökostrom-Geschäft ausbauen. Dafür stünden jährlich 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung, sagte RWE-Chef Rolf Martin Schmitz. » ganzen Artikel lesen

Kampf gegen Inflation: Argentinien erhält erste IWF-Tranche

Seit Beginn des Jahres ist der argentinische Peso dramatisch abgestürzt, alle Rettungsmaßnahmen der Zentralbank verlaufen ins Leere. Notgedrungen wendet sich die Regierung an den verhassten Internationalen Währungsfonds, der bereitwillig einspringt. » ganzen Artikel lesen

Neue Drohungen von Trump: Wall Street schließt uneinheitlich

Der US-Handelsstreit mit China und der EU bleibt das bestimmende Thema an der Wall Street. Der Dow legt zu, Verlierer sind der S&P und der Nasdaq-Composite. » ganzen Artikel lesen

Keine umfassende Aussage: Audi-Chef Stadler kommt vorerst nicht frei

Audi-Chef Stadler zeigt sich in der Haft offenbar nicht kooperativ. Noch macht er jedenfalls keine umfangreichen Angaben zu den ihm vorgeworfenen Abgasmanipulationen. Seinem Konzern droht indes eine empfindliche Geldstrafe. » ganzen Artikel lesen

Bei Brexit ohne Abkommen: Airbus droht Briten mit Verlagerungen

Seit einem Jahr schleppen sich die Brexit-Verhandlungen dahin, doch konkrete Ergebnisse gibt es nicht. Die Unternehmen werden nervös. Airbus erhöht jetzt den Druck auf die Regierung in London. » ganzen Artikel lesen