Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

"Aufräumen reicht nicht": Großaktionär fürchtet um Deutsche Bank

Die Deutsche Bank befindet sich weiter in der Krise, 2017 schreibt sie rote Zahlen. Das ruft den Großaktionär Union Investment auf den Plan. Der Fondsgesellschaft zufolge muss der Dax-Konzern seine Kunden zurückgewinnen. Zudem müsse Bankchef Cryan bleiben. » ganzen Artikel lesen

Joboffensive auf der Schiene: Deutsche Bahn sucht 19.000 Mitarbeiter

Personaloffensive bei der Deutschen Bahn: Aufgrund des digitalen Ausbaus und vieler Mitarbeiter, die sich in den Ruhestand verabschieden, braucht der Konzern tausende neue Mitarbeiter. Vor allem bei den Lokführern besteht dringender Bedarf. » ganzen Artikel lesen

Das Geheimnis aus den Wäldern: Russische Naturkosmetik boomt

In Russland erlebt das Geschäft mit Naturprodukten aus Sibirien einen ungeahnten Aufschwung. In beinahe jedem Supermarkt sind Produkte der "Natura Siberica" erhältlich. Nun blicken die Hersteller nach Europa. Doch sind die Deutschen bereit für Kaviar im Gesicht? » ganzen Artikel lesen

Affen in Abgasen: VW entschuldigt sich für Tierversuche

Affen atmen stundenlang Autoabgase ein - weil Menschen beweisen wollen, dass die Schadstoffbelastung in Dieselabgasen abgenommen hat. Nach dem Bekanntwerden der Tierversuche spricht VW nun von der "Fehleinschätzung Einzelner". » ganzen Artikel lesen

Glänzende Bilanz als Grundlage: Daimler wappnet sich für unruhige Zeiten

Daimler geht es derzeit sehr gut, aber die Konzernspitze denkt bereits voraus. Sie will bis 2019 Konzernteile verselbstständigen und sich damit mehr Geldquellen verschaffen. Es wird wohl der größte Umbruch seit der Trennung von Chrysler im Jahr 2009. » ganzen Artikel lesen

Südwest-Gespräche gescheitert: IG Metall ruft zu ganztägigen Warnstreiks auf

Die ganze Nacht verhandelt, trotzdem kein Ergebnis: Arbeitgeber und IG Metall finden in Stuttgart keinen Kompromiss. Südwestmetall-Chef Wolf wirft der Gewerkschaft vor, inakzeptable Vorschläge gemacht zu haben. Nun macht die IG Metall mobil. » ganzen Artikel lesen

Unternehmen: Samsung macht Fabrik in Slowakei dicht

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung will eine seiner beiden Fabriken in der Slowakei schließen. » ganzen Artikel lesen

Zeichen der Normalisierung: Griechen bringen Geld wieder zur Bank

Es ist in den vergangenen Wochen ruhig um Griechenland geworden. Die Wirtschaftslage normalisiert sich, und zwischen der Athener Regierung und den Gläubigern gibt es keine Turbulenzen. Die Geldeinlagen der Griechen bei den Banken steigen wieder. » ganzen Artikel lesen

"Flottenverbund" Siemens: "Admiral" Kaeser riskiert Machtverlust

Eine neue Struktur soll das Dax-Schwergewicht Siemens reaktionsschneller machen. Vorstandschef Kaeser arbeitet deshalb an der "Vision 2020+". Er will aus Siemens ein neuartiges Konglomerat machen - und wird wohl dabei Macht abgeben. » ganzen Artikel lesen

Hauptproblem für E-Autos: VW-Kontrollchef beklagt schlechtes Ladenetz

In Deutschland soll die Elektromobilität den Durchbruch schaffen. Doch VW-Aufsichtsratschef Pötsch sieht noch eine wichtige Schwachstelle auf dem Weg dorthin. Die Ladeinfrastruktur sei "bisher eher enttäuschend". VW wolle nun gegensteuern. » ganzen Artikel lesen