Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

25. bis 29. September 2017: Diese Woche in der Wirtschaft

Die wichtigsten Ereignisse der Woche aus Wirtschaft, Börse und Konjunktur. » ganzen Artikel lesen

Aus Flirt wird wohl Ehe: T-Mobile und Sprint stehen kurz vor Einigung

In den USA bahnt sich ein Großzusammenschluss zwischen der Telekomtochter T-Mobile US und dem örtlichen Rivalen Sprint an. Für die Telekom wäre der Schritt bedeutsam, um sich auf dem US-Markt weiter zu etablieren. » ganzen Artikel lesen

Mangelnde Sicherheit: Uber verliert Betriebserlaubnis für London

Der Fahrtenvermittler Uber darf ab Oktober seine Dienste nicht mehr in London anbieten. Der Fahrdienstvermittler sei laut Verkehrsbehörde nicht "fähig und geeignet" für eine Lizenzverlängerung. Doch das US-Unternehmen hat noch eine Gnadenfrist. » ganzen Artikel lesen

Spacey will Nachwuchs Mut machen: Start-up-Festival lockt auch große Konzerne

Was haben Kevin Spacey und Stefan Raab gemeinsam? Sie gehören zu den prominenten Gästen des Münchner Start-up-Festivals Bits & Pretzels, das nun in eine neue Runde geht. Auch Großunternehmen haben die Plattform für sich entdeckt. » ganzen Artikel lesen

Vorentscheidung gefallen: Air-Berlin-Bieter Wöhrl ist "entsetzt"

Die absehbare Zerschlagung von Air Berlin bringt Hans Rudolf Wöhrl in Rage. Der Geschäftsmann kritisiert scharf die Vorentscheidung zugunsten der Lufthansa. Wöhrl beklagt, dass sein Konzept gezielt diffamiert worden sei. » ganzen Artikel lesen

Reformprozess beginnt: Unicredit wird umgekrempelt

Unicredit-Chef Mustier schreitet zur Tat: Er verordnet der italienischen Bank weitreichende Reformen. Dazu gehört die Zusammenlegung von Vorzugs- und Stammaktien. Mustier wirft auch ein Auge auf die Commerzbank. » ganzen Artikel lesen