Patrick Hewer informiert über Marketing und Werbung

Marketing und Werbung Patrick Hewer möchte Ihnen auf Patrick-Hewer.de Informationen über die, für jeden Unternehmer wichtigen Themen Marketing und Werbung zur Verfügung stellen.

Im Bereich Marketing auf Patrick-Hewer.de geht Patrick Hewer auf die Themen Verkaufsförderung, Kundenbindung und Kontakte ein. Auf Patrick-Hewer.de im Bereich Werbung gibt Patrick Hewer Auskünfte über Online-Werbung und Printwerbung.

Patrick Hewer wünscht Ihnen viel Erfolg mit der Webseite Patrick-Oliver-Hewer.de.

Gespräche abgebrochen: Pokert Stada um höhere Gebote?

3,7 Milliarden Euro sind bisher im Topf für Stada. Nicht genug, sagen Vorstand und Aufsichtsrat des Arzneimittelherstellers unisono. Alle Verhandlungen liegen nun auf Eis. Im Handel ruft das Vorgehen Erinnerungen an K+S wach. » ganzen Artikel lesen

Republikaner machen Druck: Blockiert Trump die Griechenland-Rettung?

Donald Trumps "America First"-Politik könnte die Euro-Krise anheizen: Ultrakonservative Republikaner fordern, Trump solle jegliche weitere IWF-Beteiligung bei der Griechenland-Rettung verhindern. Das könnte das Hilfspaket gefährden. » ganzen Artikel lesen

Trump und Merkel folgen Yellen: Dax etabliert sich über der 12.000

Nach der Zinserhöhung in den USA und den diversen Geschäftsberichtend er Dax-Unternehmen atmen die Anleger hierzulande zum Wochenschluss zusehends durch. Die Frage ist nun: Wer liefert neue Impulse? » ganzen Artikel lesen

27. März bis 31. März 2017: Diese Woche in der Wirtschaft

Die wichtigsten Ereignisse der Woche aus Wirtschaft, Börse und Konjunktur. » ganzen Artikel lesen

Firmenpatriarch steigt aus: Piëch will offenbar VW-Anteile verkaufen

Firmenpatriarch Ferdinand Piëch plant offenbar den endgültigen Abschied vom VW-Konzern: Der 79-Jährige verhandelt aktuell mit den Eigentümerfamilien Porsche und Piëch über den Verkauf seiner Porsche-Stammaktien. Ein Deal, der gut eine Milliarde Euro Wert ist. » ganzen Artikel lesen

Löhne der Dax-Vorstände steigen: SAP-Chef verdient am meisten

Die Vorstandsvorsitzenden der größten deutschen Konzerne können 2016 mehr Geld mit nach Hause nehmen als noch 2015. Am meisten verdient Bill McDermott von SAP. Dicht gefolgt von den Vorsitzenden von Daimler und der Deutschen Post. » ganzen Artikel lesen

Poker um höhere Gebote?: Stada bricht Gespräche ab, Aktie fällt

3,7 Milliarden Euro sind bisher im Topf für Stada. Nicht genug, sagen Vorstand und Aufsichtsrat des Arzneimittelherstellers unisono. Alle Verhandlungen liegen nun auf Eis. Im Handel ruft das Vorgehen Erinnerungen an K+S wach. » ganzen Artikel lesen

Volkswirtschaft: Saudi-Arabien und China schließen Milliarden-Abkommen

Saudi-Arabien und China wollen mit Abkommen in Milliardenhöhe ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit ausbauen. » ganzen Artikel lesen

Plakate, Schilder, Stifte: Trump-Gegner geben Millionen aus

Die Proteste gegen Donald Trump machen eine Branche richtig glücklich: die Hersteller und Verkäufer von Utensilien, die auf Demonstrationen nicht fehlen dürfen. Die Nachfrage ist gewaltig. » ganzen Artikel lesen

Streit über Strafzölle: Zypries will die USA notfalls verklagen

US-Präsident Trump droht auch Deutschland mit Strafzöllen. Sollten sie Realität werden, ist die deutsche Wirtschaftsministerin bereit, dagegen zu klagen. In einem Interview betont Zypries, dass die USA auf Importe aus Deutschland angewiesen seien. » ganzen Artikel lesen